MINDSET

Das WICHTIGSTE an allem ist DEINE Einstellung, dein MINDSET. Also das, Was du mit deinen Gedanken anstellst. Das gilt für die Hundeerziehung, den Umgang miteinander und alle anderen Bereiche im Leben. Denn mit unseren Gedanken steuern wir unsere Gefühle, unsere Gefühle führen zu Handlungen und die wiederum führen zu der Erfahrung die unsere REALITÄT, unser TUN bestimmt.

Realität
Denken
Gefühle
Handlung
Erfahrung

Positiv denken... 

Gedanken

DEINE Gedanken steuern deine Gefühle

Gefühle

Aus DEINEN Gefühlen werden Handlungen

Realität

DEINE Handlungen

 

werden zur Realität

DEIN Hund

Meine Gedanken, meine Gefühle und Realität haben Auswirkungen auf meinen Hund? Glaubst du nicht?

Kennst du das typische Bild vom Hundebesitzer, der seinen Hund auffordert "Sitz" zu machen?

Der Hund rührt sich nicht und schaut ungläubig durch die Welt? Der Hundebesitzer fordert energisch zum 2. und 3. mal ins "Sitz" auf. Und beim 4. Mal fast schreiend, zieht der Hund seinen Schwanz ein, leckt sich selbst über die Nase und macht "Sitz".

 

Was ist passiert?

Der Hund versteht das Kommando (Bei einmaligem Ausspruch "Sitz" - ich Hund mache "Sitz") einfach nicht. 

Warum er sich gesetzt hat, ist in dem Moment wohl einfach die Schlussfolgerung aus: Mein Herrchen ist Sauer, ich setz mich mal besser, das hat die letzten Male auch geholfen. Dann beruhigt er sich wieder. Also ist es keine Konsequenz aus dem Kommando, sondern eher das Resultat aus dem Gefühl was in dem Moment entstanden ist.

Was lernen wir daraus? 

Dein Hund kann nicht wissen was du gerade Denkst - aber er merkt was du fühlst!

Er/ Sie weiss aber nicht warum du so handelst wie DU handelst. - was du gerade tust.

Wir können aber durch RICHTIGES Training dem Hund beibringen was wir von ihm wollen.

Sozusagen ist es ein Prozess bei dem WIR lernen den Hund zu verstehen und wobei der HUND lernt uns zu verstehen.Und das wichtigste dabei ist das Mindset, die innere Einstellung zu dem Thema.

Warum wollen wir soviel von unserem Hund und weshalb muss er überhaupt auf so viele Dinge hören??? Was hat ER denn überhaupt davon?